Den Schnarchring richtig tragen

Datum letzten Überarbeitung:
Schnarchring

Den Schnarchring wie tragen

Ein Anti-Schnarchring ist ein kleiner Ring, den man nachts am Finger trägt, um das Schnarchen zu verringern. Der Ring drückt leicht auf bestimmte Punkte am Finger. Diese Punkte haben nach der traditionellen chinesischen Medizin etwas mit Atmen und gutem Schlaf zu tun. Durch den Druck des Rings sollen die Atemwege besser arbeiten und das Schnarchen weniger werden oder ganz aufhören. Der Ring wird speziell an zwei Meridianpunkten am kleinen Finger getragen, wodurch er die Meridiane stimuliert. Dies soll zu einer Verbesserung und Stabilisierung der Atmung führen.

Die Wirksamkeit des Schnarchrings hängt maßgeblich von seinem korrekten Sitz und der Art und Weise des Tragens ab. Um den maximalen Erfolg zu erzielen, sind bestimmte Regeln zu befolgen.

Schnarchring Anwendung

  1. Positionierung des Rings: Männer tragen den sogenannten Sleepring an der Basis des kleinen Fingers der rechten Hand, Frauen an der linken Hand.
  2. Ausrichtung des Rings: Die Öffnung des Rings sollte mittig nach oben zeigen, wobei der Punktaktivator auf der inneren und der Breitaktivator auf der äußeren Seite des Fingers positioniert wird.
  3. Anpassung der Passform: Der Ring sollte fest, aber nicht zu eng sitzen. Die Weite des Rings kann durch leichtes Andrücken oder Auseinanderziehen angepasst werden.
  4. Tragezeit: Der Ring wird idealerweise nur nachts getragen, nicht länger als 12 Stunden. Es wird empfohlen, den Ring etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen anzulegen.
  5. Dauer der Anwendung: Die Wirkung des Schnarchrings setzt in der Regel spätestens nach drei Wochen ein.
  6. Lebensstil-Anpassungen: Um die Wirksamkeit zu erhöhen, sollten Alkohol und Zigaretten vermieden und auf ein gesundes Körpergewicht geachtet werden.
  7. Aufbewahrung: Der Ring sollte in einer Box aufbewahrt und von Kindern ferngehalten werden.

Für Personen, die stark schnarchen, kann es hilfreich sein, an jeder Hand einen Sleepring zu tragen. Diese Methode soll insbesondere gegen Schnarchen wirken und wird als Teil eines gesunden Lebensstils angesehen. Da es um Ihre Gesundheit geht, ist es wichtig, diese Hinweise zu befolgen und bei Bedarf professionelle medizinische Beratung einzuholen.

Vorteile von Schnarchringen

Verbesserte Schlafqualität

Die Reduzierung des Schnarchens kann zu einer verbesserten Schlafqualität führen, da Schnarchen oft zu gestörten Schlafmustern führt.

Reduziertes Schnarchen

Der Hauptvorteil der Verwendung von Schnarchringen besteht darin, dass sie das Schnarchen reduzieren und somit die Qualität des Schlafs verbessern können.

Verbesserte Atmung

Durch das Öffnen der Atemwege können Schnarchringe die Atmung während des Schlafs verbessern und so eine bessere Sauerstoffversorgung und erhöhte Energie level während des Tages ermöglichen.

Wer kann Schnarchringe verwenden?

Schnarchringe können von jedem verwendet werden, der unter Schnarchen leidet und nach einer natürlichen und einfachen Lösung sucht. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich des Geschlechts oder Alters.

FAQs

Sind Schnarchringe für jeden geeignet?
Ja, Schnarchringe können von jedem verwendet werden, der unter Schnarchen leidet und nach einer natürlichen und einfachen Lösung sucht.

Wie benutzt man Schnarchringe?
Schnarchringe werden einfach um den Finger getragen und sollten vor dem Schlafengehen angelegt werden.

Können Schnarchringe Nebenwirkungen haben?
Schnarchringe haben in der Regel keine Nebenwirkungen, es sei denn, der Benutzer ist allergisch gegen Metalle.

 

Datum des Beitrags: 05.05.2019

Inhaltsverzeichnis

Warenkorb
Scroll to Top